Tätigkeitsfelder


Steuerberatung

Unsere Schwerpunkte haben wir an dem Grad der Effizienz für unsere Mandantschaft ausgerichtet.

Die Rechtsformwahlberatung soll anhand der individuellen, betrieblichen und branchenspezifischen Faktoren die steuerrechtlich, aber auch haftungs- und gesellschaftsrechtlich optimierte Rechtsform für das Unternehmen ermitteln. Die Steuerreform 2000/2001 hat im gesamten Mittelstandes gerade die Rechtsform auf den Prüfstand gezwungen.

Um später aufwendige - meist auch finanziell ungünstige Veränderungen im Unternehmen zu vermeiden, nehmen wir die Existenzgründungsberatung sehr ernst. Die Unternehmensentwicklung in den ersten zwei Jahren entscheidet oftmals über den mittelfristigen Erfolg. Durch die besonders detaillierte Kenntnis der Unternehmenszahlen und inneren Abläufe und den regelmäßigen und engen Kontakt zum Unternehmer ist uns eine intensive Betreuung in der Anlaufphase möglich.

Der konsequente nächste Beratungsbereich ist die betriebswirtschaftliche Beratung. Die Erstellung einer monatlichen Ergebnisübersicht bzw. des Jahresabschlusses soll kein Selbstzweck oder nur das notwendige Übel für die Finanzbehörden sein. Mit unserer Unterstützung erschließt sich dem Unternehmer der Wert der Zahlen der Vergangenheit für die betriebliche Zukunft.


Nach einem - hoffentlich - sehr erfolgreichem Unternehmerdasein stellt sich die Frage nach der Nachfolge. In immer weniger Fällen stehen die eigenen Kinder hierzu zur Verfügung. Der Übergang innerhalb oder außerhalb der Familie, sei es entgeltlich oder unentgeltlich (vorweggenommene Erbfolge), bedarf eines Konzepts und der begleitenden Betreuung bei der Umsetzung. 


In allen diesen Bereichen zeigt sich die enge Zusammenarbeit mit den entsprechend ausgerichteten Rechtsanwälten als zusätzlicher, nicht zu unterschätzender Nutzen.